Donnerstag, 30. Juni 2011

Nochmal Monstaa

So ganz kann ich das Thema nicht ruhen lassen - und nun hat ein Monster-gepimptes Shirt in der Garderobe des kleinsten Krawallix Einzug gehalten. Roter und schwarzer Stoffmalstift sind von hier, das freundliche Gesicht gestempelt und der "Maschendrahtzaun" gemalt und genäht.


(das Fädchen an seinem Fuß ist inzwischen abgeschnitten)


Kind und Shirt waren direkt Freunde und widmen sich nun nachdenklich gemeinsam den Herausforderungen der Weltliteratur.


Einen schönen Tag wünscht Nina.

Dienstag, 28. Juni 2011

Gemischtwarenladen

Am Wochenende haben die Kinder und ich Wimpelketten für unsere Fenster gebastelt. Die meiner Tochter ist die einzig fotogene, mein Sohn hat eine Piratenkette mit vielen Totenkopfaufklebern und ich eine aus Décopatch-Papier, durch die in den letzten 2 Tagen so wunderschön die Sonne in die Stube schien. Aber geknipst sieht sie schäbbelich aus, leider.




Als wir im Garten nach Weggefährten von Hans und Melissa (die wohnungstechnisch inzwischen einen Schritt nach vorn gemacht haben, sie müssen nicht mehr im TomatensaucenGlas leben) suchten, bekam ich dieses wunderschöne Herz geschenkt


Und bei FrauLiebe gab es eine tolle Buchempfehlung, nämlich "Hab ich selbst gemacht" von Susanne Klinger. Das gefällt.

Liebe Grüße und noch eine schöne Woche wünscht Nina

Donnerstag, 23. Juni 2011

Beauty is where you find it - Ein kleines Stück Alltag

Wenn man sich ein bißchen umsieht, sind so viele Dinge schön, da konnte ich mich kaum entscheiden. "12 points" also für den wunderhübschen Untersetzer aus Filzkugeln, der eigentlich nie benutzt wird, weil er an der Wand so dekorativ ist und ja auch nichts drankommen soll an das gute Stück ...


dicht gefolgt von einem Blick in meine Putzmittelflasche vom Amphibium, deren Inhalt fein nach Lavendel duftet.


Viele weitere alltägliche Schätze findet Ihr hier. Einen schönen Feiertag wünscht Nina

Mittwoch, 22. Juni 2011

Monstaa

Diese Kollegen leben seit heute bei uns, sie sind noch etwas kamerascheu.


Denn bei PeppAuf kann man seine Filzuntersetzer selbst gestalten - ich bin ganz beglückt! Bei der Farbauswahl hat die RAL-Tabelle-nach-Mumin sehr geholfen:


Zugegeben, kaum dass die Monster hier Einzug halten, schreibe ich nur noch Blödsinn, aber ich finde sie allerliebst. Beste Grüße von Nina

Montag, 20. Juni 2011

Mittagessen in Hüftgoldhausen

Heute gab es Cranberry-Bananen-Pfannekuchen nach dem bisher ungeschlagenen Rezept von hier. Für die Äpfel war kein Platz mehr, aber obendrüber paßte noch eine großzügige Menge Ahornsirup. Jetzt rolle ich durch die Stube und habe einen etwas verlangsamten Blick, aber so muß man Opfer für die gute Sache bringen :-). Einen schönen Tag wünscht Nina


Samstag, 18. Juni 2011

Machmalhalblang - experimentierfreudiger

Die zweite kurze Hose, die der Empfänger leider nicht persönlich präsentieren kann, da schon entschlummert. Diesmal ein wenig betüddelt mit Webband, der Seitentasche einer abgelegten Mädchenhose und einem selbstbestempelten Aufnäher auf der Rückseite. Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende wünscht Nina



Freitag, 17. Juni 2011

Geburtstagsvorbereitungen

Heute wird mein Mädchen (schon) 7 Jahre alt. Das feiert sie morgen im Wald mit einer pink/lila Horde, die hoffentlich -wie erbeten- körperbedeckend und wetterentsprechend gekleidet ist. Die Einladungen sind schon letzte Woche rausgegangen, ich bin immer wieder begeistert, wie viel man mit 2 Farben Papier, Washi-Tape, Wellenschere, Stanzer und Laminiergerät (Patschfinger-Alarm) zaubern kann.



Für die Schule gibt es Brownies ...


 ... und für daheim einen Kuchen mit viel Liebe ...


... untendrunter versteckt. Sieht fertig so aus (und weiß nur die Mutter):


Zum Schluß noch der abendliche Blick in den Kühlschrank (Zitronenkuchen mit einer Aufhübschungidee von hier):


Euch und uns einen wunderschönen Tag! Nina

Donnerstag, 16. Juni 2011

Beauty is where you find it - Die Reflexion

Ihr seht "Eisvogel auf Gletscherbrille", das Bild hat mein 8-jähriger Sohn gestern gezeichnet und ist wahnsinnig stolz, da posiert man auch mal mit einem lustigen Dings auf dem Kopf und Lederlappen über der Nase.



Tatsächlich bin ich voller Begeisterung für das, was andere hier zeigen.

Montag, 13. Juni 2011

12 von 12 (Juni)

(eigentlich 12 von 13, aber nicht verraten)

Heute waren wir in kleinerer Besetzung im Zoo. Zuerst an den Flamingos vorbei ...


... dann ins Tropenhaus (wo man nach einer Weile einen Schrumpfkopf bekommt) ...


... "Hallo" sagen bei den Humboldtpinguinen ...


... und den immer etwas traurig wirkenden und machenden Orang Utans.


Schon hatte das kleine Volk Hunger. Wir haben uns auf das reichhaltige Rohkost und Vollwert-Angebot des Zoos gestürzt und sind lecker satt geworden.



Frisch gestärkt ging es weiter zu Mutters Favoriten, den Weichmäulern. Viele gefunden! Nämlich Giraffen,


Guanakos (das sind Kamele mitohne Höcker),


 und höckermäßig voll ausgerüstete Kamele.


Dann ging es noch am zooeigenen Bauernhof vorbei, dort trafen wir kuschelige Ziegen


und ein sensationelles "Rotbuntes Husumer Protestschwein". Man sieht, die Revolution hat es ermüdet.


Wir hatten es sehr schön!


Mehr 12 von 12 findet Ihr hier. Liebe Grüße von Nina

Sonntag, 12. Juni 2011

Machmalhalblang

Das wäre auch ein schönes Monatsmotto, fällt mir gerade so auf. In diesem Falle ist es aber die erste selbstgenähte (und noch sehr schlichte) Sommerhose nach dem EBook von Farbenmix, allerdings habe ich den Bund so genäht wie bei Valeska. Der neue Besitzer ist ganz begeistert und hat sie auch dann noch gern gezeigt, als ich mit der Kamera hinter ihm her war (das will was heißen). Einen schönen und sonnigen Sonntag wünscht Nina



Freitag, 10. Juni 2011

Zum Bäcker gehen

darf die künftige Besitzerin des Körbchens Sonntag morgens gemeinsam mit ihrer knapp 2 Jahre älteren Schwester. Zum 5. Geburtstag gibt es dazu nun die "Brötchenholtasche" mit einer freundlichen Dascha (aus Vinyltischdecke) drauf. Ein bißchen Schoki paßte glücklicherweise auch noch rein. Liebe Grüße und schöne Pfingsten von Nina


Donnerstag, 9. Juni 2011

Beauty is where you find it - In Bewegung

Also - wenn bei uns irgendetwas immer in Bewegung ist, dann die flinken Händchen.




Noch viel mehr zum Thema "Jetzt aber husch!" gibt es hier zu sehen. Einen sonnigen Tag wünscht Nina.


Mittwoch, 8. Juni 2011

Dascha der Ofenhandschuh

Mein Beitrag zu "Nähen mit Frau PÜ" ist eher praktischer Natur. Ich hab mich sehr über die schöne Vorlage gefreut und sofort das neuerstandene Thermolan eingeweiht. Ob ich dauerhaft an Dascha-Topflappen vorbeikomme? :-)
... einen schönen Abend wünscht Nina.


Montag, 6. Juni 2011

Ein schönes Wochenende

Am Samstag waren wir in Feierlaune bei lecker Kuchen und Sonnenschein.


Es gab großartige Dinge geschenkt ...


... und genug Muße, um sie alle zu erkunden.


Am Sonntag war "Creativsommer" und es war wunderschön. Da konnte ich ein paar Vorräte aufstocken (leider sind Vlieseline und Thermolan nicht sehr fotogen) ...


... auf dem Heimweg was zum kurzweiligen Schmökern besorgen ...


... und abends noch eine Lieselotte als Geburtstagsgeschenk nähen. Da kam auch endlich die Vinyltischdecke vom Discounter zu Ehren, die sich als abwaschbares Innenfutter super eignet. 



Liebe Grüße und allen einen guten Start in die Woche. Nina

Donnerstag, 2. Juni 2011

Meine erste ...

Valeska ist fertig. Es hat eine halbe Ewigkeit gedauert, was nicht am Schnitt oder an der wunderbaren bebilderten Anleitung lag, ohne die ich es sicherlich nicht hinbekommen hätte. Sie zu fotografieren war dann schon die nächste Herausforderung, aber sie (= der Rock) ist ganz gut getroffen.


Während der Fertigstellung hatten wir kurz vor Ende noch einen "Code Rot" - auf wundersame Weise hatte sich eine unschöne Macke (natürlich vorne) eingeschlichen, die ich zwar von Hand reparieren konnte, aber nicht unsichtbar. Gut, dass die Knöpfe noch im Vorratskasten schlummerten. Einen schönen Abend wünscht - Nina


Beauty is where you find it - Verschwommen

Es hat heute ein bisschen gedauert, bis ich meine Ladehemmung zum Foto-Thema einigermaßen überwinden konnte. Deswegen jetzt ein zweiter Anlauf, in dem bunte Kissen vom Schweden und eine Stumpenkerze eine Rolle spielen. Herzlich-diffuse Grüße aus dem Ruhrgebiet von Nina.





 Viele verschwommene Schönheiten findet Ihr hier