Donnerstag, 23. Februar 2012

Kartoffeldruck

In verschiedenen Blogs (z.B. bei Nike und Steffi) war schon zu bewundern, was man mit Kartoffeldruck so alles verschönern kann und da lag der Gedanke nah, an einem familiären Bastelnachmittag damit unser Glück zu versuchen. Die Begeisterung von A- und B-Hörnchen hielt ungefähr 3 Minuten, netto, verteilt über einige Momente beim Kartoffelschnitzen und mit Farbe matschen. Bestimmt war nach dem Mondkalender ein ungünstiger Tag zum Werkeln mit Nachtschattengewächsen (*hüstel*). Die Mutter fand es aber super. So.


Die Plätzchenausstecher in T-Shirt-Form haben wieder einmal gute Dienste geleistet, auch wenn das Kunstwerk etwas unfertig anmutet. Egal. Vielleicht kommt noch die zündende Idee, wie es eine runde Sache werden kann.


Briefumschläge haben wir bedruckt, für die Kinder so (Fledermaus von hier)


und für mich so. Dafür wurde lila, pink und silber in veränderlichen Anteilen aufgetupft und nach Trocknung mit weißer Stempelfarbe noch Sternchen drauf gestempelt.


Eine große Freude hat mir der kleine Krawallix gemacht, der sehr versunken und zufrieden erst gedruckt und danach Bilder mit der Acrylfarbe gemalt hat.


Liebe Grüße und Euch allen einen schönen Tag von Nina

Kommentare :

  1. Ich bin auch ein Kartoffeldruck-Fan! (guckst du hier: http://www.augusthimmel.blogspot.com/2011/12/meine-weihnachtstischdecke.html )
    Vielleicht können die Shirts noch ein paar Stoff-Hosen oder Röcke bekommen? Man kann doch so schön auf Papier nähen.

    Liebe Grüße von Kirstin, die jetzt darüber grübelt, was man schon mal für Ostern drucken könnte...

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi hi, dieses "Gematsche" habe ich als Kind sooooo ungern gemacht, bäh. Das mochte ich gar nicht. Aber Deine Ergebnisse, vor allem die TShirts, gefallen mir sehr gut.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe NIna,
    ich finde Kartoffeldruck auch sooo toll, aber komischerweise auch toller als der kleine Erfinder ;o)....die t-shirts sind supersüß!Einen schönen Tag für euch und liebste Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Den T-Shirt-Stempel finde ich toll. Wir drucken auch öfter mit Kartoffeln, anderem Gemüse und Radiergummis und ich finde, das macht Spaß.

    Herzlichst - Katja

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ja, wir haben auch immer gerne mit Kartoffeln gedruckt! und dafür Ausstecher zu nehmen ist sooo praktisch! Ich habs im Herbst auch schon mal mit halbierten, sehr mickrigen Äpfelchen gemacht, kam auch gut. Aber die wahre Kreativität sehen wir wohl doch beim Actionpainting ; ) aber auch die bunten T Shirt sehen echt süß aus liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  6. ooooh kartoffeldruck! hab ich das letzte mal im kindergarten gemacht und total vergessen über die jahre. danke für´s erinnern :) liebe grüsse,holunder

    AntwortenLöschen
  7. Na dem Werk des jüngsten nach hat sich der ganze Aufwand doch mindestens gelohnt! Deine T-shirts find ich auch super, ich glaube ich würde dazu mit schwarzem Fineliner Figürchen malen!
    (beim betrachten der Bilder hat mich übrigens der Neid auf Eure tolle Basteltischdecke überkommen. Wo kriegt man die denn?)
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen